Donnerstag, Juni 28, 2007

House Mix mit dem Denon S3500

Seit langem gibt es die Diskussion unter DJs ob nun Vinyl- oder CD-Gebrauch einen guten DJ ausmachen. Ich persönlich habe nur noch ein paar ausgewählte Exemplare auf Vinyl behalten und lege ausschließlich nur noch mit CDs auf. Das hat zwei deutliche Vorteile für mich: 1. ich kann deutlich mehr Musik mit mir zu den Gigs schleppen ohne mir gleich einen Bruch zu holen. Und 2. kann ich mir wunderbar die neuesten Tracks von den mehrfach erwähnten DJ-Portalen downloaden, ohne stundenlang in der Stadt umher zu fahren.
Mich würde mal übrigens interessieren was ihr darüber denkt. CDs, ja oder nein? Kommentare sind gerne gesehen.
Um einen kleinen Eindruck vom Mixen mit CDs zu bekommen, könnt ihr euch den nachfolgenden Film anschauen oder besser anhören.
Gemixt wurde übrigens mit einem Denon S3500. Kostet so ca. 750,- € pro Stück.
Zurücklehnen und ein bisschen Electro-House genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten