Freitag, Dezember 15, 2006

Fast Food Freestyle

Mal was ganz anderes, anstatt Advanced Club Music.

Als ich gerade wieder bei YouTube unterwegs war, bin ich auf einen tollen musikalischen Beitrag gestoßen, der mir für die Bestellweise an einem MCDonalds Drive-In Counter, komplett neu die Augen geöffnet hat.

Da fährt also ein junger Amerikaner an den Schalter und bestellt in einer hervorragenden Rap-Variante sein Menü. Schaut es Euch an, es lohnt sich.
Freundlicherweise liefert er gleich noch zwei Remixversionen hinterher, da die freundliche Bedienung am anderen Ende des Schalters genau gar nichts versteht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten