Samstag, Januar 28, 2006

Drum 'n' Bass Portal

Ich kann mich noch wunderbar an einen Besuch im Herbst '93 in London erinnern. Dort kaufte ich eine dieser altmodischen Kassetten mit einer neuartigen Musikrichtung, genannt Jungle. Kurz daruf kamen in Deutschland die ersten Copilations auf den Markt, wie z.B. "Downbeat to Jungle". Dabei waren es nur zumeist Reggeasounds, die einfach nur extrem schnell abgespielt und mit den Gesang eines anderen Songs kombiniert wurde. Heute gibt es den Sound immernoch. Nur dass dieser nicht mehr Jungle, sondern Drum 'n' Bass heißt. Wer gerne den Sound von Drum 'n' Bass genießt, sollte regelmäßig die Drum 'n' Bass Arena besuchen. Dort gibt es unter anderem die aktuellsten News zu Drum 'n' Bass aber auch viele Streams mit Livesets von bekannten DJs. Gleichzeitig kann man im eigenen Shop eine große Auswahl von Songs, zum durchschnittlichen Preis von 0,99 Pfund, herunterladen. sichDefinitiv eine gute Adresse für guten Drum 'n' Bass Sound.

Keine Kommentare:

Kommentar posten