Mittwoch, April 11, 2012

Born in the 70's or 80's

Viele werden es gar nicht mehr wissen, wie es ohne aktuelle technische ENtwicklungen war. Ich erinnere mich noch an meine Schulzeit, wo wir im Informatikunterricht als innovativ galten und programmierbare Taschenrechner mit Papierrolle statt Monitor hatten. Kein Mensch hatte ein Handy und war dadurch in der Regel immer pünktlich (man konnte halt nicht mehr kurzfrisitg absagen). Ich erinnere mich an den Tag, als in der Tagesschau die neueste IOnnovation der IFA vorgestellt wurde: kabellose Mobiltelefone, die man überall nutzen konnte. WOW. Damals noch unbezahlbar und riesig. C-Netz Telefone wogen 5 kg. Mein erster Computer war ein Commodore C 128d und kostete fast 1000,- Mark. Ein damals unglaublicher Preis. Vor allem, weil man eigentlich damit nur spielen konnte. Mein erstes Handy konnte nichtmal SMS verschicken. Meine damalige Plattensammlung war riesig. Kindergeschichten gab es ja nur auf Vinyl oder Kassette. Ach ja, die gute alte Kassette. Ich habe sie fast alle noch. Die coolen echten Mixtapes. Leider aber kein Abspielgerät mehr. Irgendwann gibt es die Dinger wohl nur noch auf dem Flomarkt zu kaufen. So ähnlich wie heute die Schellackplatten. Und so läßt sich die Liste der Dinge, die heute selbstverständlich sind, ewig fortführen. Und dennoch, es waren geile Zeiten. Never gonna forget the good times.

Keine Kommentare:

Kommentar posten