Mittwoch, Juni 03, 2009

Bruno's Hintern in Eminems Gesicht

Was für ein Gefühl muss es sein, wenn ein Engel namens Bruno mit blankem Hintern im eigenen Gesicht landet? Eigentlich eine Erfahrung die ich nicht unbedingt machen möchte.
Leider blieb dies dem Rapstar Eminem nicht erspart. Bei den MTV Movie Awards letzte Woche, war er Opfer eines Auftrittes von Sasha Baron Cohen, alias Bruno. Bruno schwebte als Engel in den Saal und wurde "ausversehen" plötzlich in die Menge herabgelassen. Dabei traf er mit seinem blanken Hinterteil das Gesicht von Eminem, der sich angewiedert wegzudrehen versuchte. Mit viel Aufwand gelang es der Begleitung von Eminem ihn zu befreien. Sauer verließ der Rapper daraufhin den Saal.
Wie ich mich schon auf den neuen Film von Bruno freue :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten