Montag, September 29, 2008

"Borat" bzw. "Bruno" stürmt Mailänder Fashion-Week


Die Comedy-Figur "Borat" von Sacha Baron Cohen sollte ja nun jeder kennen. Aber die neue Figur "Bruno" ist noch nicht so bekannt. Für seinen neuen Film, stürmte Cohen als schwuler österreichischer Modejournalist Bruno, den Laufsteg der Modenschau von Designerin Agatha Ruiz del la Prada in Mailand. Er schaffte es, sich mit einem falschen Backstageausweis auf die Bühne zu schmuggeln und dort mit Perücke und riesigem Mantel den Catwalk runterzulaufen.
Nach wenigen Sekunden ging jedoch das Licht aus und mehrere Sicherheitsleute zogen in von der Bühne, direkt in ein Polizeiauto. Die komplette Szene wird dann nächstes Jahr in Cohens neuem Film gezeigt. Oder hier schon vorab :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten