Mittwoch, August 08, 2007

Hip-Hop in the 80's - Jamel Shabazz "Back in the days"

Eins muss man ganz offiziell zugeben: die Anfangsjahre des Hip-Hop waren einfach nur ehrlich. Sowohl was die Musik angeht, als auch was die Klamotten und Sneaker angeht. Was damals noch sehr durch R&B, Soul und viel Motown beeinflußt wurde, ist heute nur noch Rumgeprolle und Stillosigkeit. Wie sagte Nas letztens erst: "Hip-Hop ist dead". Richtig!
Ich bin mit der Sugar-Hill-Gang, Grandmaster Flash und der Rocksteady Crew groß geworden und habe Filme wie Beat-Street und Wildstyle in mich reingesogen. Meine Altersgruppe kann sich bestimmt noch an die Bravo Sonderausgabe erinnern, die zum Coming-Out des Breakdances, die weiche Schallplatte "Breakdance Sensation 84" im Heft eingeklebt hatte.
Jetzt gibt es ein schönes Bildband, welches die Zeit der Hip-Hop Entstehung in Bildern festgehalten hat. Der Fotograf Jamel Shabazz hat zwischen 1980 und 1989 die Hip-Hop Bewegung in den New Yorker Stadtteilen Harlem, Queens und Brooklyn festgehalten und dokumentiert. Das Buch ist der Hammer und hat Fotografien die einen direkt in die alten Zeiten eintauchen läßt. Das Buch heißt "Back in the days" und ist unter anderem bei Amazon erhältlich.


Jamel Shabazz Jamel Shabazz Jamel Shabazz Jamel Shabazz

Keine Kommentare:

Kommentar posten