Dienstag, Mai 02, 2006

Gnarls Barkley - Crazy


Jeder Sommer hat so seine Hits. Und für mich ist es der Song "Crazy" von Gnarls Barkley. Ein Tiel, der irgendwo zwischen Melancholie und Partylaune schwankt und bei dem ich immer im Auto bei voller Lautstärke mitsingen muss.
Hinter dem Bandnamen Gnarls Barkley verbergen sich Brian Burton alias Danger Mouse, der sich als Mastermind und Produzent der virtuellen Popband Gorillaz einen Namen gemacht hat, sowie Thomas Calloway als HipHopper (Goodie Mob) und Soul-Sänger Cee-Lo bekannt.
Eine Werbekampagne im Fernsehen machte den Anfang, dann spielte der BBC-Sender Radio One den Titel, und schließlich steht der zart schmelzende, aber etwas schräge Soulsong "Crazy" kurz davor, britische Musikgeschichte zu schreiben.
Wer mal einen Blick auf ein alternativ Video zu "Crazy", statt dem herkömmlichen bei MTV werfen will, kann sich bei youtube.com die alternativ Version anschauen, die ganz im Stile von Video-Karaoke gedreht ist.
Den Tiel "Crazy" gibt es zum Download unter anderem bei iTunes.



Nachtrag: Letztens habe ich bei YourTube eine schöne Version von Crazy gefunden. Es handelt sich dabei um eine Live-Version von den MTV Music Awards und zeigt mal wieder, wie gerne und vor allem kreativ sich Thomas Calloway und Brian Burton verkleiden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten